Karl-May-Spiele Bad Segeberg

19. Juli 2018

Wahrer Seltenheitswert hat das diesjährige Karl-May-Abenteuer im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg. Das Stück „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ spielt in Mexiko und wird erst zum dritten Mal in der Geschichte der Spiele aufgeführt. Seite an Seite stellen sich Winnetou, der Häuptling aller Apachen, und sein Blutsbruder Old Shatterhand den Bösewichten entgegen.

Viele halten sie für eine Legende der alten Indiovölker, doch es gibt sie tatsächlich: eine uralte Felsenburg, erbaut von spanischen Eroberern und versteckt in den Bergen Mexikos. Ihre Gewölbe führen zu einer Mine, die unendlichen Reichtum verspricht – und die deshalb den gewissenlosen Schatzjäger Harry Melton in diese einsame Gegend lockt. Gemeinsam mit seiner Geliebten Judith, deren Herz kälter ist als jeder Bergsee, will er einen deutschen Treck in seine Gewalt bringen und die Auswanderer zu Sklavenarbeit zwingen.

 

Bushaltestelle

Worpswede, Hembergstr. Parkplatz 10.25 Uhr

Preise inkl. Busfahrt und Eintritt (Block G, Platzgruppe II)

Kunden unter 16 Jahren 22 €
Nichtkunden unter 16 Jahren 27 €
Erwachsene 35 €

Die Tickets können Sie direkt bei Ihrer Volksbank in Worpswede und Hüttenbusch kaufen.

Der Fußweg vom Busparkplatz bis zum Freilichttheater beträgt ca. 15 Minuten.

Die Rückfahrt erfolgt direkt nach der Veranstaltung gegen 17.30 Uhr.

Alleinreisende Kinder benötigen eine Haftungserklärung.